Pressesprecher

15. Mai 2016

Definition:

Der Pressesprecher zählt zu dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Er ist in einem Unternehmen oder einer anderen Organisation (z. B. staatliche Behörden oder Vereine) die offizielle Ansprechperson für die Presse und andere Medien. Der Pressesprecher ist zuständig für die Kontaktpflege mit den Medien sowie für die Beschaffung von Informationen für Journalisten. Zudem zählt die Unterstützung der Geschäftsleitung bei Medienauftritten zu seinem Aufgabenbereich.

Pressesprecher

Tätigkeitsfelder:

  • Kontaktpflege mit Medien
  • Arbeitgeber in der Öffentlichkeit positiv darstellen
  • Entwerfen von Pressetexten
  • Entwerfen von Stellungnahmen
  • Halten von Interviews
  • Analysieren und Bewerten von internen und externen Sachverhalten
  • Erstellung von Reports, Strategiepapieren und Handlungsempfehlungen
  • Beratung von Führungskräften in allen öffentlichkeitswirksamen Vorgängen

Kompetenzen:

  • Identifizierung mit dem Unternehmen
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Organisationstalent
  • Kontaktfreudigkeit
  • Positives Auftreten

Durchschnittliches Einstiegsgehalt:

26.400 – 38.400€ brutto im Jahr